.
Geschichte
Kleiner Sprachführer
Mini-Wörterbuch
Redewendungen
Zahlen/Zeiten

◄ zurück...

Kiswahili stammt vom Bantu ab - sowohl in der Syntax als auch in der Grammatik. Es hat sich aber auch viele Ausdrücke von anderen Sprachen ausgeliehen.

Das Wort 'Swahili' hat seinen Ursprung in der Bedeutung 'die Küste'. Beim Besuch der Küste haben arabische Besucher diesen Ausdruck benutzt.

Ein Dokument aus dem 2. Jhdt. AD belegt in griechischer Sprache die frühe Existenz des Swahili.

 
Sprachliche Einflüsse

z.B. arabische
sita (sechs), saba (sieben), tisa (neun)
z.B. persische
chai (Tee), serikali (Regierung)
z.B. portugiesische
meza (Tisch), gereza (Gefängnis), leso (Taschentuch)
z.B. englische
baiskeli (Fahrrad), basi (Bus),
penseli (Bleistift)
z.B. deutsche
shule (Schule), hela (Heller)

Kiswahili ist auch in Liedern, im Kino und im Fernsehen zu hören.

So benutzt z.B. Michael Jackson in seinem Lied 'Tiberian girl' den Satz "Nakupenda pia, nakutaka pia, mpenzi we!"
(Ich liebe dich, und ich will dich, meine Liebe).

In Walt Disneys Film "Der König der Löwen" tauchen etliche Wörter auf: z.B. simba (Löwe), rafiki (Freund), hakuna matata (kein Ärger, keine Probleme).

▲ nach oben